QEM - Qualifizierte Einbindung von Museumspersonal (Service und Sicherheit)

"Der  Museumswärter ist im Museum der meistgefragte Mann."
(Martin Warnke, 1973)

Weil das wohl auch in Zukunft so sein wird, sollten Museen und Ausstellungshäuser ihr Personal im Besucherkontakt zu den gewünschten Leistungen befähigen, mit Schulungen nach QEM - Qualifizierte Einbindung von Museumspersonal.

Guter und professioneller Service ...

  • ist mehr als nur ein freundliches Gesicht,
  • verbindet Dienst am Gast mit sicherem Auftreten,
  • bemisst sich an Engagement und Kompetenz.

In Museen, Ausstellungshäusern, Schlössern und Burgen unterstützt das Servicepersonal die betrieblichen Abläufe in vielfältiger Weise. Darüber hinaus schützen Aufsichtskräfte die ihnen anvertrauten Exponate. Da die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Service und Sicherheit oft die einzigen Ansprechpartner für die Anliegen der Besucherinnen und Besucher sind, prägt die Qualität ihrer Leistung das Ansehen einer Kultureinrichtung entscheidend. Entsprechend wird von dieser Berufsgruppe ein hohes Maß an Fachkompetenz, Motivation und Empathie erwartet. Die dazu notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten können durch versierte und praxisnahe Schulungen für Servicepersonal, Museumspersonal, Aufsichtspersonal und Sicherheitskräfte vermittelt, vertieft und gefördert werden.

»Zuverlässige und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen nicht nur, wie sie ihre Tätigkeiten ausführen, sondern sie verstehen auch das Weshalb!«

 

QEM-Ziele

  • Freundlich empfangen, kompetent informieren und qualifiziert orientieren.
  • Aufgaben und Pflichten erfüllen sowie Erwartungen der Gäste kennen.
  • Handlungssicherheit fördern und Schadensprävention stärken.
  • Vermittlung museumsspezifischer Kenntnisse.
  • Vermittlung service- und kundenorientierten Verhaltens.
  • Optimierte Zusammenarbeit zwischen Kulturbetrieb und Dienstleister.

QEM-Zielgruppen

  • Servicepersonal an Empfang und Garderobe
  • Museumspersonal an Information und Kasse sowie
  • Aufsichten, Oberaufsichten und Sicherheitskräfte (Eigenpersonal und Fremdpersonal; Teilzeit oder Ehrenamt)

Inhalte und Ziele von QEM orientieren sich an

  • Ethische Richtlinien für Museen (ICOM)
  • Standards für Museen (Deutscher Museumsbund - DMB)
  • Aufsicht im Museum (ICOM Schweiz)
  • Museumsberufe - Eine europäische Empfehlung (ICOM Deutschland, ICTOP, DMB)

Preise

Tagessatz (auf Anfrage), zuzüglich Mehrwertsteuer, Spesen und Materialien.

Hinweise

QEM schließt nicht den Unterrichtungsnachweis gemäß §34 a Gewerbeordnung ein.
QEM ist keine Ausbildung zum Ersthelfer oder Brandschutzhelfer.